Kurzfilme und Video Tutorials

Zur Unterstützung der Projektarbeit  nach der TheoPrax-Methodik gibt es hier Kurzfilme und Video Tutorials.  In den Kurzfilmen wird am Beispiel eines Schülerteams  der Weg in solch einem Projekt aufgezeigt. Das Schülerteam ist natürlich nicht real und mit Absicht etwas übertrieben dargestellt.  Die einzelnen Stationen sind auch als Gesamtfilm verfügbar (Nr. 7).

Die Video Tutorials sind eine Schritt-für-Schritt Anleitung, um ein Angebot, einen Projektplan (inkl. Zeitplan), einen Kostenplan und eine abschließende Rechnung zu erstellen.

Die Kurzfilme und Video Tutorials wurden im Rahmen des Projektes "Lab2Venture goes Berlin / digital" in Zusammenarbeit mit dem  TheoPrax-Zentrum und dem Center für Digitale Systeme (Freie Universität Berlin) entwickelt, gefördert von Berliner helfen e.V. - eine Initiative der Berliner Morgenpost.


1.  Einstieg in die Projektarbeit (Kurzfilm)

Der Projektstart ist für ein Team nicht immer einfach, aber erste Ideen sprießen sofort! Wichtig: Eine gute Zielformulierung. 

2.  Ideenfindung (Kurzfilm)

Aus Ideen werden formulierte Projektergebnisse.  Hilfreich ist eine Priorisierung in Muss-, Soll- und Kann-Ergebnisse. 

3.  Planung (Kurzfilm)

Grundlage der Projektarbeit ist der Projektplan mit allen Arbeitspaketen und einer sinnvollen Aufgabenverteilung. 

4.  Genaues Kalkül (Kurzfilm)

Die Projektkosten müssen im Vorfeld kalkuliert werden. Unbekanntes kann über eine zusätzliche Vereinbarung abgedeckt werden. 

5.  Projektangebot (Kurzfilm)

Ein Angebot muss viele formelle Dinge enthalten, um rechtlich Bestand zu haben. 

6.  Tag der Abrechnung (Kurzfilm)

Am Ende der Projektarbeit wird die Rechnung gestellt. 

7. Gesamtfilm (1-6)

A. Wie erstellt man ein Angebot?

Video Tutorial

B. Wie entwickelt man einen Projektplan?

Video Tutorial

C. So erstellt man einen Kostenplan!

Video Tutorial

D. Alles was man über die Rechnungstellung wissen muss!

Video Tutorial

-> Die digitalen Vorlagen sind bei Lab2Venture goes green, TheoPrax oder über die teilnehmenden Lehrkräfte erhältlich.